Neue „ultraschnelle 350-kW-Ladestationen“ für Elektrofahrzeuge werden in Europa in Partnerschaft mit Audi, BMW und anderen eingesetzt

Ultra E, ein aus einer Allianz zwischen europäischen Automobilherstellern, Versorgungsunternehmen und anderen Unternehmen hervorgegangenes Projekt, gab heute die Errichtung von 25 neuen Ladestationen für Elektrofahrzeuge entlang des transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-T) bekannt. Der Konzern bezeichnet die Stationen als Ultra-Fast-Charging und behauptet, dass sie eine Leistung von bis zu 350 kW haben …

VW installiert ultraschnelle 320-kW-Ladegeräte in Kalifornien im Rahmen seines 2 Milliarden US-Dollar teuren Infrastrukturplans für Elektrofahrzeuge

Im Rahmen des gerichtlichen Vergleichs mit dem California Air Resources Board (CARB) und der US-Umweltschutzbehörde EPA wegen des DieselGate-Skandals hat Volkswagen zugestimmt, 2 Milliarden US-Dollar in die Elektrofahrzeuginfrastruktur in den USA zu investieren. Sie haben letzten Monat Höhepunkte ihres Plans veröffentlicht, wie sie dieses Geld ausgeben sollen, aber jetzt haben sie die …