Tesla-Cybertruck

Tesla Cybertruck ist aufgrund der Nutzlastkapazität ein „mittelschwerer Lkw“, sagt Tesla in der CARB-Anmeldung

- 13. Dezember 2019 8:34 Uhr PT

Tesla hat den Cybertruck als Pickup beschrieben, um mit dem Ford F-150 und anderen leichten Lkw zu konkurrieren, aber jetzt sagt eine neue CARB-Einreichung von Tesla, dass es ein mittelschwerer Lkw sein wird, und daher sollte er es haben ein zulässiges Gesamtgewicht von über 8.501 Pfund.



In einer Akte über Teslas Gedanken zur neuen Advanced Clean Truck-Regel des California Air Resources Board (CARB) zur Beschleunigung des Einsatzes von emissionsfreien, mittelschweren und schweren (MD und HD) Fahrzeugen machte Tesla einen seltenen neuen Kommentar zum Cybertruck :

Darüber hinaus hat Tesla erst kürzlich die Entwicklung seines ersten Pickup-Trucks, dem Cybertruck, angekündigt. Am 26. November, weniger als eine Woche nach Markteinführung des Cybertrucks, erhielt Tesla bereits mehr als 250.000 Bestellungen für den Cybertruck. Obwohl wir noch nicht mit der Produktion des Cybertrucks begonnen haben, erwarten wir, dass er eine Anhängelast von 7.500-14.000+ lbs. haben wird, und er sollte sich sehr wahrscheinlich als mittelschweres Fahrzeug der Klasse 2B-3 qualifizieren.





Das mag überraschen, da mittelschwere Fahrzeuge der Klasse 2B ein zulässiges Gesamtgewicht (GVWR) von 8.500 bis 10.000 Pfund haben.

wann ändert sich der cciv-ticker

Hier sind die US-Truck-Klassen und Beispiele für jede (über Wikipedia):

US-Truck-Klasse Dienstgradklassifizierung Gewichtsbeschränkung Beispiele
Klasse 1 Kleintransporter 0–6.000 Pfund (0–2.722 kg) Chevrolet Colorado/GMC Canyon, Ford Ranger, Nissan Frontier, Toyota Tacoma, Honda Ridgeline FWD
Klasse 2a Kleintransporter 6.722–3.856 kg (6.722–3.856 kg) Chevrolet Silverado/GMC Sierra 1500, Ford F-150, Nissan Titan, Ram 1500, Toyota Tundra, Dodge Dakota, Honda Ridgeline AWD
Klasse 2b Leichter/mittlerer LKW 8.501–10.000 Pfund (3.856–4.536 kg) Chevrolet Silverado/GMC Sierra 2500, Ford F-250, Nissan Titan XD, Ram 2500
Klasse 3 Mittlerer LKW 10.001–14.000 Pfund (4.536–6.350 kg) Isuzu NPR,Chevrolet Silverado/GMC Sierra 3500, Ford F-350, Ram 3500, Ford F-450 (nur Abholung)
Klasse 4 Mittlerer LKW 14.001–16.000 Pfund (6.351–7.257 kg) Isuzu NPR-HD,Chevrolet Silverado/GMC Sierra 4500, Ford F-450 (Fahrgestell), Ram 4500
Klasse 5 Mittlerer LKW 16.001–19.500 Pfund (7.258–8.845 kg) Isuzu NRR,Chevrolet Silverado / GMC Sierra 5500, Ford F-550, Ram 5500, Peterbilt 325, International TerraStar
Klasse 6 Mittlerer LKW 19.501–26.000 Pfund (8.846–11.793 kg) Chevrolet Kodiak C6500, Ford F-650, Peterbilt 330, International Durastar
Klasse 7 LKW 26.001–33.000 Pfund (11.794–14.969 kg) ACMD, GMC C7500, Peterbilt 220 & 337, Ford F-750
Klasse 8 LKW 33.001 Pfund (14.969 kg) + Autocar ACX, Autocar DC, International WorkStar, Freightliner Cascadia, Kenworth T600, Kenworth T660, Kenworth T680, Orange EV T-Series Electric, Peterbilt 579, Peterbilt 389— Sattelschlepper fallen in diese Kategorie

In der Kategorie der mittelschweren Lkw sind die Last- und Anhängeeigenschaften des Cybertruck nicht so beeindruckend, aber sein Preis und andere Leistungsdaten sind immer noch mehr als wettbewerbsfähig.

Manche Leute mögen denken, dass es fairer wäre, den Tesla Cybertruck mit dem Ford F-250 und anderen mittelschweren Lastwagen zu vergleichen, aber das ist nicht unbedingt der Fall.

Tesla Cybertruck ist vielleicht nicht wirklich schwerer als die meisten F-150, aber er hat ein viel höheres zulässiges Gesamtgewicht, was ihn in die Kategorie der mittelschweren Lkw katapultiert.



Alle Varianten des Cybertrucks haben nach Angaben des Autoherstellers eine Nutzlast von 3.500 Pfund:

tesla model 3 klimaanlage nicht kalt

Das bedeutet, dass die Tesla Cybertruck-Varianten zwischen 5.000 und 6.500 Pfund wiegen.

Im Vergleich dazu liegt das zulässige Gesamtgewicht der 2019er F-150-Modelle zwischen 6.100 und 7.050 Pfund und die Nutzlastkapazität zwischen 1.485 und 2.311 Pfund.

Tesla argumentierte mit dem CARB, dass mittelschwere Pickup-Trucks früher in ihre Advanced Clean Truck-Regeln aufgenommen werden sollten:

Genauer gesagt sollten die Advanced Clean Truck-Regeln bis 2027 Pickup-Trucks nicht ausschließen, wie es derzeit in den Regeln vorgeschlagen wird. Pickup-Trucks, die über 60 % des Class 2b-3-Segments ausmachen, sollten aufgenommen werden, sobald die breiteren MD/HD-Anforderungen an emissionsfreie Lkw im Jahr 2024 beginnen. Es ist sehr gut möglich, Class 2b-3 Pickups zu elektrifizieren, und ein Ausschluss bis 2027 würde die Umstellung dieses sehr großen Fahrzeugsegments auf die emissionsfreie Technologie verzögern. Viele große Autohersteller, neue und etablierte, haben Elektro-Pickup-Trucks angekündigt, die in den nächsten Jahren fertig sein werden, und andere werden wahrscheinlich dicht dahinter sein.

die meisten in den USA hergestellten Autofirmen

Tesla will den Cybertruck Ende 2021 auf den Markt bringen, während mehrere andere Pickup-Hersteller wie Ford und GM ähnliche Zeitpläne angekündigt haben.

Hier ist Teslas vollständiger Brief an CARB:

Sehen Sie sich dieses Dokument auf Scribd an

Die Meinung von Carbon Design

Dies ist aufgrund der Nutzlastkapazität tatsächlich sinnvoll.

Ich vermute, dass Teslas Cybertruck-Varianten mit kleineren Akkupacks, RWD und Dual Motor AWD, wahrscheinlich leichter sind und näher am Gewicht eines Ford F-150 liegen.

Was den Cybertruck Tri Motor angeht, denke ich, dass er in Bezug auf das Gewicht eher einem traditionellen mittelschweren Lkw entspricht.

bestes fettes reifen elektrofahrrad 2021

Es wird interessant sein zu sehen, wann wir die offiziellen Zahlen bekommen, aber ich vermute, dass wir das vielleicht noch zwei Jahre lang nicht sehen werden.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.