Nachrichten

Puritalia 427: Italienischer Sportwagen ist eine Hommage an Shelby Cobra

Das Puritalia 427 ist, wie das Typenschild andeutet, von der legendären 1966er Shelby 427 Cobra inspiriert.

Der in Neapel ansässige italienische Sportwagenhersteller Puritalia Automobili entwarf den 427, weil er eine Marktlücke für einen hochwertigen, exotischen Roadster sah.

& x201C; Wir haben uns entschieden, den 427 zu entwerfen und zu konstruieren, nur weil ein ähnliches Auto nicht existiert. & x201D; sagte Puritalia-Gründer Paolo Parente. „Es ist einzigartig in Design, Stil und vor allem in der Art, wie wir es bauen. Das Ergebnis ist ein leistungsstarkes Auto, das erstklassige Technologien und Materialien einsetzt, um die Fahrerfahrung zu verbessern und zu verbessern. '

Die Puritalia 427 wurde von dem aus Turin stammenden Fabio Ferrante entworfen und stellte den Designer vor eine große Herausforderung:



& x201C; [Wir wollten] den klassischen amerikanischen Muscle-Car-Spirit hervorrufen, der durch modernes Design untermauert und vom Geschmack und der Eleganz des italienischen Stils inspiriert wurde, erklärte Ferrante, ohne sich in das Design der legendären Roadster des Swinging einzumischen sechziger Jahre, obwohl dies hauptsächlich eine Hommage an sie ist. '

Der Puritalia 427 wird wie der ursprüngliche Cobra 427 ein leichter Sportwagen mit viel Kraft. Unter der Motorhaube verbirgt sich ein 5,0-Liter-V8 mit einer Leistung von 451 kW / 640 Nm und einer Leistung von 332 kW / 530 Nm in der Einstiegsversion mit Saugmotor.

Der Puritalia 427 wiegt nur 1090 Kilogramm und verfügt über eine 50: 50-Verteilung der Vorder- und Hinterachse.

Das einzige Getriebe, das mit dem 427 angeboten wird, ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe, das die Hinterräder antreibt, mit einem Sperrdifferential und einer Antriebswelle aus Aluminium.

Auch die massiven Reifen der 335/30-Serie auf 20-Zoll-Leichtmetallrädern hinten und die 275/35-Reifen vorne auf 19-Zoll-Rädern tragen dazu bei, dass die Leistung niedrig bleibt.

Das Bremspaket stammt von Brembo und hat vorne 380-mm-Sechszylinder und hinten 345-mm-Vierzylinder.

Sobald die Homologation abgeschlossen ist, wird das Unternehmen eine limitierte Auflage von nur 100 Autos bauen, die direkt oder über eine kleine Anzahl internationaler Händler über das Werk bestellt werden können.

Puritalia Automobili verfolgt einen maßgeschneiderten Kundenansatz für die Spezifikation und den Bau der einzelnen Autos. Daher hat das Unternehmen noch keine Preise für den 427 veröffentlicht.