Lordstown (RIDE) geht an die Börse, als die Leute darauf wetten, dass sie einen elektrischen Pickup mit In-Wheel-Motoren liefern

Lordstown Motors (RIDE) ist durch eine umgekehrte Fusion offiziell an die Börse gegangen und jetzt wetten die Leute darauf, dass das Startup einen elektrischen Pickup mit Radnabenmotoren liefert. Es ist eine Technologie, die noch nie zuvor in einem elektrischen Pkw für Verbraucher implementiert wurde. In letzter Zeit haben wir eine Reihe von Unternehmen in der Elektrobranche gesehen …

Trump-Budget tötet Kreditprogramm des Elektroauto-Herstellers Lordstown Motors

Teslas Verwendung der Kredite half dem Unternehmen bei der Entwicklung des Model S. Doch die Trump-Administration will den heutigen arbeitsplatzschaffenden Elektroauto-Start-ups die Mittel verweigern.

Lordstown veröffentlicht Video eines funktionierenden Prototyps seines elektrischen Pickups für den „Arbeiter“

Lordstown Motors hat ein Video eines funktionierenden Prototyps seines elektrischen Pickups veröffentlicht, der als Fahrzeug für den Arbeiter vermarktet wird. Das Startup ist teilweise aus Workhorse hervorgegangen, das an einem eigenen Plug-in-Hybrid-Pickup arbeitet. Ersteres plant, EV-Technologien von letzterem zu nutzen, um …

Der Elektro-Pickup-Hersteller Lordstown Motors kündigt den Börsengang für 1,6 Milliarden US-Dollar an

Der Elektro-Pickup-Hersteller Lordstown Motors kündigte heute einen neuen Deal an, um durch eine umgekehrte Fusion mit einem Wert von 1,6 Milliarden US-Dollar an die Börse zu gehen. Nach dem Erfolg von Nikola Motors, der Anfang dieses Jahres seine eigene umgekehrte Fusion auf dem öffentlichen Markt orchestrierte, haben mehrere Elektrofahrzeugunternehmen ähnliche Pläne angekündigt. Dazu gehören Fisker, Karma und jetzt …

Lordstown verkauft seine Fabrik in Ohio an Foxconn in der Hoffnung, dass es beim Bau seines elektrischen Pickups helfen wird

Lordstown gab bekannt, dass es zugestimmt hat, seine Fabrik in Ohio an den chinesischen Fertigungsriesen Foxconn zu verkaufen, in der Hoffnung, dass es dem Startup beim Bau seines elektrischen Pickups helfen kann. Das Unternehmen wurde vor wenigen Jahren aus einem Deal heraus gegründet, um die Fabrik von GM in Lordstown für 20 Millionen US-Dollar zu übernehmen, und plant …