Ex-Tesla-Ingenieur, der wegen Hackens und Durchsickerns geheimer Informationen angeklagt ist, bekennt sich des Vergehens schuldig

Sie erinnern sich vielleicht an den seltsamen Fall von Nima Kalbasi, einem ehemaligen Maschinenbauingenieur bei Tesla, der sich nach seiner Entlassung im Dezember 2014 angeblich in den E-Mail-Account seines ehemaligen Managers gehackt und vertrauliche Kundenbeschwerden sowie falsche, abfällige Bemerkungen über den Elektroautohersteller veröffentlicht hat. Er wurde 2015 vom FBI wegen Computerverbrechen in zwei Fällen angeklagt …