BP-Bericht: Öl stirbt, es lebe grüne Energie

BP erklärte in einer heute veröffentlichten Prognose, dass das Öl aufgrund der Pandemie möglicherweise seinen Höhepunkt erreicht hat und dass grüne Energie die fossilen Brennstoffe ersetzen wird.

Die 8 Milliarden US-Dollar teure Pipeline an der Atlantikküste ist tot

Dominion Energy Inc. und Duke Energy Corp. stornieren die 800-Milliarden-Dollar-Pipeline an der Atlantikküste aufgrund erwarteter rechtlicher Verzögerungen, die die Kosten in die Höhe treiben.

Umweltgruppen: JPMorgan Chase-Emissionsziele sind „Feigenblatt für fossile Expansion“

Stop The Money Pipeline, eine Koalition von über 150 Umweltgruppen, fordert JP Morgan Chase auf, die Finanzierung fossiler Brennstoffe einzustellen.

Die Subventionen für fossile Brennstoffe sind drastisch um 35 % gesunken, immer noch mehr als das Doppelte der Gelder, die für Subventionen für erneuerbare Energien ausgegeben wurden

In ihrem neuesten Bericht „World Energy Outlook“ stellte die Internationale Energieagentur (IEA) fest, dass die Subventionen für fossile Brennstoffe im vergangenen Jahr stark um 35 % gesunken sind – von fast 500 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 auf 325 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015. Dies ist eine deutliche Verbesserung, aber die Industrie bleibt im Vergleich zur Branche der erneuerbaren Energien, die etwa die Hälfte des Geldwerts erhält, weitgehend übersubventioniert …

BlackRock, weltweit größter Investmentmanager, verzichtet auf Kraftwerkskohle

BlackRock kündigte an, nicht mehr in Kraftwerkskohle zu investieren und rund 500 Millionen US-Dollar an Kraftwerkskohleinvestitionen zu reduzieren

Angesichts des Öls auf den Müllhalden erwägt die Welt, die Subventionen für fossile Brennstoffe abzuschaffen

Während der Ölpreis weiterhin rückläufig ist, ist es jetzt an der Zeit, die jährlichen Subventionen in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar zu beenden, die die globale Ölindustrie verzerren.

Maine trennt sich als erster US-Bundesstaat von fossilen Brennstoffen

Maine hat als erster US-Bundesstaat ein landesweites Gesetz zur Abschaffung fossiler Brennstoffe verabschiedet. Bis 2026 ist nun ein Desinvestitionsplan erforderlich.

Trump eilt durch den Verkauf von Gas- und Ölpachtverträgen aus dem US-Arktik-Refugium

Es überrascht nicht, dass die Regierung von Donald Trump eine Auktion von Bohrrechten in Alaska durchführt, bevor der designierte Präsident Joe Biden sein Amt antritt.

Große Öl- und Gasunternehmen erhielten insgesamt ~72 Millionen US-Dollar im Rahmen des Rettungspakets für kleine Unternehmen

Warum erhielten große Öl- und Gasunternehmen, deren Wert weit über der Schwelle von 2 Millionen US-Dollar liegt, Geld aus dem Paycheck Protection Program (PPP) der Small Business Association?

Der Gesetzgeber von Connecticut will, dass sich die Versicherer von fossilen Brennstoffen zurückziehen

Der Senator des Staates Connecticut, Matt Lesser, drängt auf einen Gesetzentwurf, der Versicherer verpflichten würde, ihre Unterstützung für die fossile Brennstoffindustrie offenzulegen

Warum Exxons CEO „den Kopf im Teersand vergraben hat“

ExxonMobil veranstaltete letzte Woche seinen Investorentag an der New Yorker Börse, wo sein CEO Darren Woods die CO2-Ziele als 'Schönheitsmatch' abtat.

Weltweit wachsen die Erneuerbaren – aber auch die Nachfrage nach Kohle [Update]

Die IEA hat ihren jährlichen „Global Energy Review“-Bericht veröffentlicht. Es gibt einige gute Nachrichten über erneuerbare Energien – und einige alarmierende Nachrichten über Emissionen.

US-Gericht entscheidet, dass die Dakota Access Pipeline vorerst geöffnet bleiben kann

Das US-Berufungsgericht des District of Columbia hat gestern entschieden, dass die Dakota Access Pipeline nicht geschlossen und entleert werden muss.

JP Morgan stellt die Finanzierung einiger – aber nicht aller – fossiler Brennstoffe ein

JP Morgan kündigte gestern an, die Kredite für fossile Brennstoffe für Ölbohrungen in der Arktis einzustellen und Kredite für den Kohlebergbau auslaufen zu lassen

Texas ist schwül, und die meisten Kraftwerke produzieren Erdgas

Der Strombedarf in Texas ist aufgrund einer Hitzewelle gestiegen, die Stromversorgung ist ausgefallen und die meisten Kraftwerke produzieren offline Erdgas.

Das Meer hat dieses Wochenende Feuer gefangen, also ist es vielleicht an der Zeit, das Bohren von Öl einzustellen

Nach einem (amerikanischen) Feiertagswochenende, das hauptsächlich dem Anzünden von Dingen gewidmet war, halten wir es für wichtig, etwas zu bemerken, das an diesem Wochenende in Brand geraten ist und das absolut nicht hätte sein dürfen: nämlich das Meer. Am Wochenende brach nicht nur im Golf von Mexiko, sondern auch im Kaspischen Meer ein Feuer aus. Beide Vorfälle…

EGEB: Weltweit größter schwimmender Offshore-Windpark ist fertig

Die schwimmende Kincardine Offshore Wind in Schottland ist jetzt installiert; Der IWF rät den Ländern, in fossile Brennstoffe zu investieren.

Kraftstoff-Einzelhandelsketten besuchen Norwegen, um über eine Zukunft nachzudenken, in der es keine Tankstellen gibt

Convenience-Stores nutzen Norwegen als Labor, um eine Zukunft ohne Tankstellen zu erforschen. Norwegen will den Verkauf von Autos mit fossilen Brennstoffen bis 2025 einstellen.

Warum kam es gerade unter Biden zu einem Leasingverkauf für Ölbohrungen im Golf von Mexiko?

Warum hat die Biden-Regierung gerade einen Leasingverkauf für Ölbohrungen durchgeführt, als die Länder gerade zugestimmt haben, fossile Brennstoffe „auslaufen“ zu lassen?

Gouverneur von Texas, Nr. 1 in US-Windkraft + Tesla Giga, Showboats über fossile Brennstoffe

Gouverneur Greg Abbott will Bidens Energieplan bekämpfen, obwohl er der US-Bundesstaat Nr. 1 für Windkraft ist. Sein Ansatz ist völlig falsch.