Start-ups von Elektrofahrzeugen werden 2016 fast 2 Milliarden US-Dollar aufbringen – 100 % mehr als im Vorjahr

Seit Anfang des Jahrzehnts waren die Investitionen in Elektrofahrzeug-Startups nicht allzu beeindruckend, aber von 2010 bis 2012 lag der Trend immer noch bei gesunden 800 Millionen US-Dollar pro Jahr. Im Jahr 2013 der Konkurs einiger Start-ups, nämlich Fisker, A123 , und Better Place, erschreckten die Investment-Community und verhinderten praktisch, dass Geld in …