Elektroflugzeug stürzt in einem See ab, ein weiterer Rückschlag für den Elektroflug

Ein Elektroflugzeug ist Anfang dieser Woche in einem See in Norwegen abgestürzt, ein weiterer Schlag gegen die aktuellen Bemühungen, den Flug zu elektrifizieren. Mehrere Unternehmen haben in den letzten Jahren daran gearbeitet, vollelektrische Flugzeuge auf den Markt zu bringen. Airbus baut mit Rolls-Royce und Siemens einen Elektroflugzeug-Prototyp und das Startup Wright Electric …

Der Start von Elektroflugzeugen verlässt den Stealth-Modus, um den Plan für ein batteriebetriebenes Flugzeug mit 150 Sitzen anzukündigen

Der batteriebetriebene Flugverkehr ist derzeit nicht wirtschaftlich, da die Energiespeicherkapazität von Batterien ihr hohes Gewicht noch kompensieren muss. Viele Unternehmen sehen die Möglichkeit im Auge, da sich die Energiedichte verbessert, und wir haben einige Fortschritte mit dem E-Fan von Airbus als dem ersten Elektroflugzeug, das erfolgreich über den Ärmelkanal fliegt, gesehen. Jetzt …

Dieses 32-kW-Flugzeug wird doppelt so hoch fliegen wie kommerzielle Jets auf SunPower

SunPower versorgt heutzutage nicht nur Dächer und Solarparks mit Strom. Das Unternehmen, das seine Solarmodule als die langlebigsten und effizientesten auf dem Markt anpreist, sucht nach anderen Anwendungen. Ich würde mich schwer tun, eine so großartige wie die bevorstehende Mission SolarStratos-Expedition zu finden, die von ihren 22-24 % effizienten Maxeon™-Solarzellen angetrieben wird. …

Nach der Einführung von Elektroautos will Norwegen nun die Führung beim Elektroflug übernehmen

Norwegen ist seit Jahren weltweit führend bei der Einführung von Elektroautos. Im Dezember machten Elektrofahrzeuge über 50 % des Neuwagenabsatzes aus – etwas, das derzeit kein anderes Land annähernd erreichen kann. Aber jetzt haben sie den Ehrgeiz, auch auf den Elektroflug umzusteigen mit einem neuen Ziel, alle Kurzstrecken zu haben …