Automobilausstellungen

Das Citroen C1 Urban Ride-Konzept weist auf einen winzigen neuen SUV hin

Das Citroen C1 Urban Ride-Konzept wurde vorgestellt, um zu demonstrieren, wie viele Käufer ihr Stadtauto so anpassen können, dass es wie ein ordentliches raues SUV aussieht.

Das neue Citroen C1-Showcar, das nächste Woche auf der Pariser Automobilausstellung 2014 vorgestellt wird, zeigt laut der französischen Marke das Potenzial, dieses Stadtauto mit einem neuen Look für unterwegs zu personalisieren.

Ryobi elektrischer Nullwendekreismäher

Die Federung wurde um 15 Millimeter angehoben, um Rinnen und Geschwindigkeitsbuckel abzufedern, und die vordere und hintere Spurweite wurden für eine bessere Straßenlage (und mehr Straßenpräsenz, je nach Marke) um 10 mm verbreitert. Zu den weiteren Designänderungen zählen neue Stoßstangen mit hervorgehobenen Schlagplatten und überarbeiteten Nebelscheinwerferumrandungen. Die Verkleidung setzt sich von vorne nach hinten mit Radlaufverbreiterungen, Einstiegsleisten und einer überarbeiteten Heckstoßstange fort.

Das Konzeptmodell wird auf der Messe in zwei Varianten gezeigt, darunter ein Hardtop-Modell und eines mit dem Airscape-Faltgewebedach, das für in Europa verkaufte Serienversionen des C1 erhältlich ist. Citroën sagt, 'Besucher können ihre Stimmen auf einem Terminal in der Nähe des Konzepts abgeben, um zu sagen, ob sie diese Version in Zukunft in Produktion sehen möchten'.



Citroen Australia hat zuvor ausgeschlossen, dass C1-Modelle vor Ort verkauft werden.

Luna Fixed Stealth E-Bike Bewertung

Das C1 Urban Ride-Konzept wird zusammen mit einer neuen High-Tech-Konzeptversion des C4 Cactus mit einem Druckluft-Hybridantrieb vorgestellt.