Nachrichten

Aston Martin startet DBS Auto

Auf Kundenwunsch hat Aston Martin jetzt sein DBS mit einem Automatikgetriebe auf den Markt gebracht, das er als Touchtronic 2 bezeichnet.

Grundsätzlich ist die Touchtronic 2 ein Getriebe von ZF, das der Automatik des DB9 ähnelt und aufgerüstet wurde, um die höhere Leistung und das höhere Drehmoment des V12 des DBS zu bewältigen.



Über die Tasten an der Blende können Sie die Einstellungen für Fahren, Parken und Rückwärtsfahren auswählen. Hinter dem Lenkrad befinden sich mit Leder besetzte Magnesiumpaddel, mit denen Sie die Gänge hoch und runter schalten können. Sobald ein Paddle aktiviert ist, wird die manuelle Steuerung ausgewählt, wobei der Fahrer 'Fahren' auswählen muss, um in den vollautomatischen Modus zurückzukehren. Es gibt auch eine 'Sport' -Einstellung mit aggressiveren Drosselklappen und Gangwechseln.





Die 0-100 km / h-Zeit von 4,3 Sekunden ist unverändert, hauptsächlich aufgrund einer Verkürzung der Achsübersetzung von 3,15: 1 auf 3,46: 1. Die Höchstgeschwindigkeit von 307 km / h ist ebenfalls unverändert.

Darüber hinaus wird der DBS jetzt mit den maßgeschneiderten Audiogeräten von BeoSound, Bang and Olufsen für den DBS ausgeliefert. 13 Kanäle, 10 Lautsprecher, 1000 W - alles passend für Aston Martin.

Eine optionale 2 + 2-Sitzkonfiguration wird jetzt zusammen mit neuen 10-Speichen-20-Zoll-Rädern mit einer diamantgedrehten Oberfläche angeboten, wodurch 8 kg ungefederte Masse eingespart werden.

Die Preise für den DBS beginnen bei 497.441 USD für das Handbuch und bei 505.691 USD für den neuen Touchtronic 2 (ohne Straßenkosten).

Klicken Sie sich durch, um unsere exklusiven Aston Martin First Steer- und Review-Videos anzusehen.