Der Verkauf der Batteriezellensparte von Nissan scheitert, da der Leaf kurz davor steht, LG-Batterien zu bekommen

Nissan versucht seit langem, seine Batteriezellen-Tochter Automotive Energy Supply Corporation (AESC) loszuwerden. Letztes Jahr bestätigte es den Verkauf von AESC an GSR Capital, einen privaten Investmentfonds mit Sitz in China, aber der japanische Autohersteller hat jetzt bestätigt, dass die Transaktion gescheitert ist. Seit über zwei Jahren sind die Japaner …