Rezension

2017 Land Rover Discovery Bewertung

Der kleinere Discovery Sport ist schon eine Weile im Spiel, aber hier ist endlich der neue, größere, leistungsfähigere Land Rover Discovery 2017. Wir gehen zum roten Zentrum, um zu sehen, ob es dem Namen gerecht wird.

Es ist einfach, sich von schlanken, sexy Sportwagen mit ihren boomenden Motoren und ihrer Vrooming-Leistung und den auf Ihren Körper ausgeübten Gravitationskräften beeindrucken zu lassen, die Sie irgendwie zwingen, Ihre Zähne freizulegen oder sogar vor Freude laut zu lachen.

Es ist weitaus seltener, sich von einem riesigen, über zwei Tonnen schweren SUV beeindrucken zu lassen, in dem Sie einen Mazda MX-5 problemlos abstellen können. Und doch ist es das, was die riesigen und äußerst klugen neuen 2017 Land Rover Entdeckung Irgendwie schafft es das, und es funktioniert genauso wie bei den sportlichsten Fahrzeugen - indem Sie Ihre Vorstellungen, was für ein Auto oder einen sehr noblen Lastwagen möglich ist, in Frage stellen und dann zurücksetzen.

Es gab Momente beim Start des Autos im ocker-roten Herzen Australiens in dieser Woche - direkt neben dem unglaublichen Klumpen von Uluru - der Verwunderung und der Unwirklichkeit. Nicht nur, wie ein so massiver Stein aus dem epischen Flachland herausspringt, sondern auch, wie ein Fahrzeug so fähig und so kosett zugleich sein kann.



Wenn Sie auf einem rotglühenden Feldweg entlangfahren, im Grunde genommen nur zwei staubige Radspuren mit kleinen Bäumen in der Mitte, fällt es Ihnen schwer, sich von dem, was Sie sind, nicht beeindrucken zu lassen nicht Gefühl in der neuen Entdeckung. Mit der äußerst cleveren Luftfederung (eine Option für 2060 US-Dollar für das Basismodell, die bei allen anderen Modellen Standard ist), die Sie über solche kleinen Störungen hinausführt, fahren Sie einfach in einer Kabine mit, die fast so leise und geschmeidig ist wie Sie Ich erwarte, dass ein Auto auf perfektem Asphalt ist.

Wechseln Sie zu einer richtig geriffelten Spur mit Wellen, die von einem grausamen Chiropraktiker entworfen wurden, und wieder scheint etwas zu fehlen. Es gibt keinen Schock für Ihre Wirbelsäule, nur das milde Gefühl, dass jemand unter Ihnen etwas sehr Kluges tut, sodass Sie die Unebenheiten kaum stören.

Sie können auch mögen

Rückblick 27. Juni 2018 2018 Lexus RX300 F Sport-Rückblick… Lädt ... News18. Dezember 2017 2018 Land Rover Discovery Commercial enthüllt… Rückblick vor 2 Tagen 2020 Renault Kadjar Intens-Rückblick… Rückblick 22. Oktober 2018 2018 Jeep Grand Cherokee Limited Diesel-Rückblick… Rückblick vor 17 Stunden Video: Porsche und LucasFilm enthüllen kooperatives Star Wars-Schiffsdesign… Mehr anzeigen

Die Land Rover Discovery vereinfacht nicht nur das Bewältigen rauer Outback-Strecken, sondern macht das Erlebnis nahezu luxuriös - ein Gefühl, das nur durch eine wunderschön ausgestattete Kabine noch verstärkt wird, die so modern wie edel ist.

Wie modern Fragen Sie einfach Ihre Kinder, was sie von dem halten, was Land Rover gerne als 'Digital Discovery' bezeichnet, denn sie werden mit seinen neun USB-Anschlüssen von seiner 'Konnektivität' begeistert sein Video-Interfaces - damit Sie Inhalte von Ihrem Gerät auf den Bildschirm der Rückenlehne vor Ihnen streamen können - und den WLAN-Hotspot, über den gleichzeitig acht Geräte angeschlossen sind.

Akkulaufzeit des Tesla-Modells 2013

Ja, acht. Auch wenn es nur sieben Sitzplätze gibt, sind alle Sitzplätze, was nicht übertrieben als ein Wunder der Technik zu bezeichnen ist, auch für große Menschen bequem (Sie können eine fünfteilige Version wählen). Natürlich, wenn Sie kein Überzüchter sind oder nicht so viele Freunde haben.

Ihre Sitze sind anscheinend auch 'intelligent', was bedeutet, dass sie enorm einstellbar sind und nicht weniger als 21 verschiedene Konfigurationen aufweisen. Die Art und Weise, wie sich die Sitze der dritten Reihe von der hinteren Ladefläche aus entfalten, ist besonders hübsch anzusehen. Land Rover schiebt sich jedoch der Sinnlosigkeit entgegen, da Sie die Sitze mit einer App auf Ihrer Fernbedienung so einrichten können, wie Sie es möchten Telefon & # x201C; von überall auf der Welt & # x201D ;. Warum? Nur weil.

Land Rover hat sich die Mühe gemacht, die Autokrankheit zu untersuchen, und den Innenraum so gestaltet, dass auch Kinder in der dritten Reihe klare Sichtlinien zum Armaturenbrett und zur Windschutzscheibe haben, da dies anscheinend dazu beiträgt, unerwünschtes Erbrechen zu reduzieren.

Es gibt sogar einen Behälter zwischen den Vordersitzen, der laut Land Rover Platz für vier iPads bietet. Dies ist eindeutig nur dann der Fall, wenn Sie Ihre Kinder bestrafen oder sie dazu zwingen, aus dem Fenster zu schauen und zu bemerken, dass Sie Du bist irgendwo schroff und tust etwas Erstaunliches.

Tatsache ist, dass die Kabine so wohnzimmerähnlich und die NVH-Werte so niedrig sind, dass Sie durch einen Fluss (mit einer Wattiefe von 900 mm, 200 mm höher als der alte) fahren können und Ihre Kinder nicht & # x2019; nicht einmal bemerken, wenn ihre Augen auf Bildschirmen waren.

Wir haben dieses Wat-Ding probiert - vielleicht mein persönliches Lieblings-Offroad-Abenteuer - und es ist wirklich beeindruckend. Land Rover hat die Vorderseite des Autos so gestaltet, dass der Motor im Grunde genommen 'atmen' kann. Unterwasser und der einzige Grund, warum die Wattiefe auf 900 mm begrenzt ist, besteht darin, dass darüber das Heck des Autos zu schweben beginnt und Sie die Traktion mit den Hinterrädern verlieren. Ziemlich schlimm.

Noch extremere Offroad-Manöver sind dank der typischen Discovery-Fähigkeit und der Verwendung eines ausgeklügelten Systems namens Terrain Response 2 ein Kinderspiel.

Lassen Sie dieses kleine Wunder der Software in Auto und es wird die Art des Terrains erkennen, mit dem Sie es zu tun haben - vom Felsenspringen bis zum Bouldern, Klettern oder Swooshen auf Sandhügeln - und den Grad des Grips, den Sie haben bekam an jeder Ecke. Anschließend werden die Leistung und das Drehmoment jedes einzelnen Rads 100 Mal pro Sekunde angepasst.

Dies ermöglichte es uns, eine grausame Klippe zu besteigen, die mit einer Art Schlamm bedeckt war, der aussah wie rotes Gelee, Diesel und Staub, und dann mühelos die andere Seite hinunterzukriechen, mit der Mühe, am Steuer zu gähnen .

Schalten Sie Ihre All-Terrain-Fortschrittskontrolle ein, im Grunde genommen eine Geschwindigkeitsregelung für Geländefahrten, und Sie können noch weniger tun, weil das Auto die Gaseingaben übernimmt und Sie das Lenkrad einfach auf etwas Gefährliches richten, sich zurücklehnen und zusehen.

Es ist wirklich unglaublich und ein wenig beeindruckend, vor allem was Felsbrocken und Buckel angeht. Aber müssen sich die traditionellen Discobesitzer - Kerle mit dicken Socken, noch dickeren Bärten und Kleidung von King Gee - ein wenig entmannt fühlen?

Persönlich habe ich nie verstanden, warum Leute ihre Autos auf rutschige Klippen fahren wollen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sie glauben, dass es sich um eine große Fähigkeit handelt. Und Sie brauchen einfach nichts davon in einem so cleveren Auto.

Die Tatsache, dass die meisten Menschen niemals ein Zehntel der Fähigkeiten des Fahrzeugs nutzen werden, spiegelt sich in der Tatsache wider, dass Sie Ihren Discovery mit einem Wechselgetriebe mit einer Geschwindigkeit wählen können (im Gegensatz zum eher männlichen Wechselgetriebe mit zwei Geschwindigkeiten) Version) und verfügen lediglich über einen Allrad-SUV mit einem Torsen-Diff, da Sie ohnehin nie die Niedrigbereichseinstellung benötigen, um aus Toorak oder Paddington auszusteigen.

Was Sie jedoch wirklich verwenden könnten, ist der richtige Partytrick von Terrain Response 2, der optionale (830 US-Dollar) Advanced Tow Assist. Dieses System beseitigt für immer die Magenverstimmung, die viele Typen empfinden, wenn sie aufgefordert werden, einen Anhänger oder, noch schlimmer, ein Boot eine Rampe hinunter zu fahren.

Geben Sie einfach über den Touchscreen die Abmessungen für das ein, was Sie abschleppen, aktivieren Sie das System, nehmen Sie Ihre Hände vom Lenkrad, und Sie können das Rückwärtsfahren im Grunde mit einer Maus (dem Terrain Response 2-Steuerknopf) und unter Befolgung der Linien durchführen auf dem Bildschirm.

Legen Sie eine Ihrer Hände leicht auf das Lenkrad, und es sieht für andere Typen so aus, als hätten Sie die dunklen Künste des Gegenlenkens wie ein richtiger Truckie gemeistert.

Wenn es also um Offroad-Fahren, Abschleppen oder auch nur ein bisschen unbefestigtes Fahren geht, übertrifft der Discovery alle Erwartungen und bietet Ihnen gleichzeitig den Komfort, den wir Ihnen bisher geboten haben von teureren Range Rovers zu erwarten.

Aber es ist natürlich unterwegs, dass Discos hauptsächlich gefahren werden. Gelingt es ihr also, in dieser viel wichtigeren Abteilung erfolgreich zu sein?

Das hängt zumindest teilweise davon ab, welchen Motor Sie wählen. Angeblich werden einige Leute durch den verlockend klingenden Einstiegspreis von 65.960 US-Dollar für das Basismodell Vierzylinder-Diesel Td4 S mit fünf Sitzen in die Ausstellungsräume von Land Rover gelockt.

Aber ich würde zuversichtlich anbieten, dass ich den (normalen) Ersatzreifen essen werde, wenn sie jemals einen für diesen Showroom-Köder verkaufen.

Es ist nicht überraschend, dass es keine Beispiele für den Td4 mit seinem 132 kW starken 430-Nm-Ingenium-JLR-Dieselmotor zum Start gab. Es gibt auch keine im Land. Sie existieren möglicherweise nicht einmal, denn wenn Newton nicht Unrecht hat, wird es für einen Motor dieser Größe ein echtes Problem sein, ein Auto mit einem Gewicht von 2105 kg und einige Menschen sogar eine leichte Steigung hinauf zu ziehen.

Dass Land Rover sogar versuchen kann, Vierzylindermotoren in den neuen Discovery einzubauen, ist das Ergebnis seiner hervorragenden Arbeit, die das neue Auto dank des Einsatzes um satte 480 kg oder genau so viel leichter macht wie sechs Erwachsene von dem, was es als 'Luft- und Raumfahrtniveau von Aluminium' bezeichnet.

Glücklicherweise gibt es eine leistungsstärkere Version des Vierzylinders, den Sd4, der 177 kW und 500 Newtonmeter leistet und 6,5 Liter pro 100 km sippt.

Während das Basismodell eine Eiszeit von 10,5 Sekunden benötigt, um 100 km / h zu erreichen, erreicht der Sd4 das Ziel in einem respektableren Wert von 8,3. Mit seiner neuen sequentiellen Turbotechnologie bietet der clevere kleine Motor eine vernünftige Leistung und ist ein mehr als adäquater Begleiter für Menschen, die den größten Teil ihrer Entdeckungszeit damit verbringen, städtische Umgebungen zu durchqueren.

Wenn es jedoch um die Rollbeschleunigung geht, können Sie Ihren Fuß bei 80 km / h aufstellen und werden um die Geduld eines Heiligen gebeten, während sich das große Biest zum Überholen aufmacht. Es ist kein Slug, und es ist sehr glatt und leise, so gibt es ein vernünftiges Argument für die Nominierung der Sd4 SE mit sieben Plätzen als Sweet Spot in der Palette für Schnäppchenjäger, die immer noch wollen Gehen Sie gelegentlich bergauf, bei 87.990 US-Dollar, wodurch Sie die vollen sieben Plätze erhalten.

Die einfache Tatsache ist natürlich, dass die überwiegende Mehrheit der Discovery-Käufer mehr als 100.000 US-Dollar für ihre Fahrzeuge ausgeben wird oder solide 35.000 US-Dollar mehr als der angenommene Einstiegspreis. Ein Budget von 103.760 US-Dollar bringt Ihnen das, was Sie wirklich wollen. Ein Td6 HSE mit sieben Sitzen und mehr realistischen 190 kW und 600 Nm.

Ihr Null-auf-100-Strich ist mit 8,1 Sekunden nicht viel schneller als ein Vierzylinder (obwohl das ganze 1,3 Sekunden schneller als der alte TD6 ist), aber Sie werden das zusätzliche Grunzen wirklich bemerken im alltäglichen Gebrauch und insbesondere, wenn Sie eine Last von Personen tragen, eine Outback-Autobahn abschleppen oder hinuntersprengen.

Der neue Sechszylinder ist glatt und drehmomentstark und passt perfekt zu dem mühelosen und germanischen Achtgang-ZF-Getriebe, das bei Bedarf mit flatternden Paddeln geliefert wird. Außerdem werden nur 7,2 Liter Kraftstoff pro 100 km verbraucht, was einer der Hauptgründe dafür ist, dass in diesem Land niemals eine Benzinversion der Disco zum Verkauf angeboten wird. Der Diesel ist einfach zu gut und zu sparsam.

In Bezug auf Fahrverhalten und Handling haben die cleveren Ingenieure von Land Rover großartige Arbeit geleistet, damit sich die Disco luxuriös anfühlt. Sie können in dieser Sache große Schlaglöcher schlagen und sich fragen, ob Sie dies tatsächlich getan haben, und das allgemeine Gefühl von Waftiness und Premium-Ness sollte Audi, Benz und BMW Anlass zur Sorge geben.

Zumindest bis Sie versuchen, die große Entdeckung durch eine Ecke zu treiben. Auch hier ist es nicht ganz unangenehm, nur dass es unvermeidlich kopflastig ist und das Gefühl des Körperrollens nicht zu übersehen ist. Es ist weder schrecklich noch krankmachend, aber es wird nicht so vollständig gewählt wie bei einigen deutschen Konkurrenten.

Die elektronische Servolenkung leistet auch einen lobenswerten Beitrag dazu, das Fahren die meiste Zeit so angenehm und leicht zu gestalten, bevor sie sich in schwierigen Situationen angenehm beschwert. Es gibt jedoch ein gewisses Gefühl der Unwirklichkeit, das Sie darauf aufmerksam macht, dass Sie ein elektronisches System steuern, das versucht, das Gefühl einer echten hydraulischen Lenkung nachzubilden, was jedoch von Vorteil ist Seite, das heißt, es fühlt sich nie so schwer an, wie es tatsächlich ist.

Die Unwirklichkeit ist natürlich die besondere Fähigkeit der neuen Entdeckung. Es kann Dinge bewirken, die sich nicht möglich anfühlen, und es kann so leicht geschehen, dass Sie den Kopf schütteln und Luft durch die Zähne blasen, genau wie in einem sexy, schlanken Sportwagen.

Nur wenige SUVs sind so beeindruckend wie dieser Discovery, und wenn man sein gutes Aussehen (eine enorme Verbesserung der alten Boxy-Karosserien) sowohl innen als auch außen hinzufügt, wird dieser neue Land Rover ein großer, großer Erfolg.

- Stephen Corby